haeder archiv

Wer kennt sie nicht, die kleine Ponystute Elfi, die seit nunmehr 30 Jahren auf der Reitanlage der Familie Meyer-Laczny lebt?

Unzählige Geschichten schmücken das Leben der Schimmelstute, die "jeder kennt" und "die alles darf".
Elfi besuchte die Küche des Hauses, zeigte ihrem Kumpel allein den Weg zur Wiese in den Morgenstunden (wohlbemerkt: das korrekte Anhalten an der Fußgängerampel wurde nicht vergessen. Dieses Pony weiß, dass man erst die Straße überquert, wenn die Autos zum Stand gekommen sind, was manchen Autofahrer zum freiwilligen Alkoholtest anhielt), verlor so manches Kind auf dem Stoppelfeld und bringt heute Mütter zum Staunen, wenn sie ihr Kind zum Reitunterricht bringen und plötzlich dem Pony begegnen, auf dem sie sich selbst zum ersten Mal im Reiten versuchten.

Grund genug dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Und so fanden sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene zahlreich am 06.08.2012 auf der Reitanlage ein, um Elfi zu gratulieren. Jeder mit seiner eigenen Geschichte, die er mit diesem Pony verbindet.

Hoffen wir auf weitere Jahre mit der betagten Ponystute, die im nächsten Jahr ihren 40. Geburtstag feiert!


Rund 200 Zuschauer fanden am sonnigen Sonntag den Weg auf die Reitanlage der Familie Meyer-Laczny.
Bis zur Klasse A zeigten die überwiegend jugendlichen Reiter durchweg gute Leistungen, die von den Richterinnen Antje Förster-Brankhoff und Constanze Völkel gerecht bewertet wurden.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die Lust auf das überregionale Turnier im nächsten Jahr macht.


Nach bestandener Prüfung konnten zehn Reiterinnen stolz ihr Reitabzeichen der Klassen IV - II, sowie fünf Reiterinnen ihr kleines oder großes Hufeisen in den Händen halten.

Ausbilderin: Carolin Laczny
Richter: Hans-Hinrich Spiering, Gundula Fischer

Kleines Hufeisen: Nastasia Schiller, Michelle Daunus, Theresa Behling
Großes Hufeisen: Insa Degenhardt, Sophie Möhle
Basispass: Lea Frick, Franziska Berger, Tanja Berger, Sina Vasterling
DRA IV: Lea Frick, Franziska Berger, Tanja Berger, Sina Vasterling, Christina Grätsch
DRA III: Joana Arlet, Jennifer Scheulen, Katharina Wichmann
DRA III/D: Mara Hoffmann
DRA II/D: Melanie Woitas


Tini erinnert sich
Christina Kassuhn, geb. Laczny

Der heutige Reiterhof war vor gut 20 Jahren noch ein typischer Bauernhof, der landwirtschaftlich bearbeitet wurde. So gab es zu der Zeit, als mein Vater auf dem Hof einheiratete hauptsächlich Milchkühe, ein paar Pferde, Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Schweine.

© 2021 | Reitanlage Friederikenhof | PSG am Masthoop Kästorf e.V.
Impressum | Datenschutz